Medizinische Ausbildung

Medizinische Ausbildung für Kosmetikerinnen in Oensingen

Gerade in den letzten Jahren ist es in der Kosmetik zu neuen Erkenntnissen und Entwicklungen gekommen. Oftmals reicht eine herkömmliche Behandlung nicht aus, um häufig auftretende Probleme wie Cellulite, dauerhafte Haarentfernung, Akne, Hautunreinheiten, Hautlifting, Zahn-Bleaching oder unerwünschte Tattooentfernung und vieles mehr zu bewältigen. Hier kommt die medizinische Kosmetik in unsere Kosmetikschule zum Einsatz. Sie befindet sich an der Schnittstelle zwischen Kosmetik und Medizin. Im Rahmen eines Verfahrens der medizinischen Kosmetik werden die Hautprobleme durch eine Kosmetikerin erfasst und anschliessend fachgerecht behandelt. In unserer Kosmetikschule im solothurnischen Oensingen bieten wir nun auch eine spezielle medizinische Ausbildung für Kosmetikerinnen an, die sich für neue und medizinisch fundierte Behandlungsmöglichkeiten interessieren und diese in ihr Repertoire aufnehmen möchten.

Für wen ist die medizinische Ausbildung an unserer Kosmetikschule geeignet?

Um unsere medizinische Ausbildung zu absolvieren, müssen Sie bereits eine gewöhnliche kosmetische Ausbildung hinter sich haben und über die entsprechende Berufserfahrung verfügen. Sie sollten unbedingt offen für Neues sein und Teamgeist zeigen. Eine Leidenschaft für Schönheit und alles, was mit Kosmetik zusammenhängt, ist ein absolutes Muss. Die Ausbildung ist in erster Linie praxisorientiert, umfasst aber auch theoretische Kenntnisse, wobei der Schwerpunkt deutlich auf den medizinischen Aspekten der Kosmetik liegt.

Medizinische Ausbildung: Welche Berufschancen habe ich?

Nachdem Sie unsere medizinische Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben, können Sie weiterhin selbstständig arbeiten oder eine Stelle in einem Wellness-Spa, einer Arztpraxis oder einem Schönheitsstudio annehmen. Dank der zusätzlichen Leistungen, die Sie nach unserer Ausbildung erbringen können, verfügen Sie über ein erweitertes Behandlungsspektrum, wodurch sich Ihre Berufschancen deutlich erhöhen. Als medizinische Kosmetikerin sind Sie immer am Puls der Zeit und wissen über die neuesten Beauty-Trends Bescheid.

Medizinische Ausbildung für Kosmetikerinnen: Dauer und Ablauf

Die medizinische Ausbildung dauert zweieinhalb Monate. Lektionen finden in unserem Ausbildungszentrum in Oensingen statt. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Diplom, das Sie dazu befähigt, die erlernten Techniken an Ihren Kunden anzuwenden.

Medizinische Ausbildung: Worin bestehen die Unterschiede zwischen der herkömmlichen und der medizinischen Kosmetik?

Bei der medizinischen Kosmetik kommen sogenannte Dermaceuticals oder Cosmeceuticals zum Einsatz, bei denen es sich um Produkte mit einem besonders hohen Gehalt an Wirkstoffen handelt. Die Wirkstoffe dringen tief in die Haut ein und gewährleisten somit ein optimales Ergebnis. Die Wirkung der einzelnen Produkte beruht auf den neuesten medizinischen Erkenntnissen, wobei die Produkte für jedes Alter und jeden Hauttyp geeignet sind. Zum Beispiel Mesotherapie mit Pistole oder Carbon Peeling.

Nachdem Sie unsere medizinische Ausbildung absolviert haben, können Sie verschiedene Probleme behandeln. Die medizinische Kosmetik befasst sich nicht nur mit der Haut, sondern auch mit Fettpolstern und Haarentfernung. Gerade Laser spielen in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle. In der medizinischen Ausbildung lernen Sie, wie man richtig mit Lasergeräten umgeht und welche Funktionen sie erfüllen können.

Medizinische Ausbildung für Kosmetikerinnen: Welche Themenbereiche werden behandelt?

Da Sie als ausgebildete Kosmetikerin bereits über ein Diplom und Berufserfahrung verfügen, befassen wir uns im Kurs „Medizinische Kosmetik“ an unserer Fachschule mit spezifischen Themen, die für eine medizinische Ausbildung im Bereich der Kosmetik erforderlich sind. Der Kursinhalt umfasst:

– IPL und Diodenlaser-Behandlungen
– HIFU (hochintensiver fokussierter Ultraschall)
– Cryolipolyse (Kältebehandlung zur Fettreduktion)
– Kosmetische Zahnbleaching
– ND-YAG Laser (Tattoo Entfernung + Carbon Peeling)
– Mesotherapie mit Pistole
– Body-Sculpting mit HI-EMT
– Apparative Cellulitebehandlung mit Lipolaser
– Plasma-Lifting

Darum lohnt sich eine medizinische Ausbildung an unserer Kosmetikschule

Dank der Inhalte, die die medizinische Ausbildung umfasst, können Sie Ihren Wirkungsbereich erweitern und somit Ihre Berufschancen erhöhen. Da sich die medizinische Kosmetik fortwährend weiterentwickelt, erwarten Sie in Zukunft weitere Erkenntnisse und Behandlungsmethoden. Die medizinische Ausbildung ist perfekt für Kosmetikerinnen, die sich für medizinisch fundierte Verfahren interessieren und sich neue Kenntnisse aneignen möchten. In nur zehn Wochen erhalten Sie bei erfolgreich abgeschlossener Prüfung Ihr Diplom, mit dem Sie ein breites Spektrum an Behandlungen anbieten können.

Medizinische Ausbildung

Standort Dauer Prüfungszeit Ausbildungskosten * Prüfungskosten
Oensingen Gesamt 9 Tage / 1 Tag pro Woche (2 Monate) 2 Stunde Theorie CHF 3`850 inkl. Diplom, Lehr- und Arbeitsmaterial CHF 80 / Zahlung am Prüfungstag

* Kursteilnehmer/innen die an unsere Kosmetikschule die Kosmetik Ausbildung absolviert haben, erhalten bei der Medizinische Ausbildung einen Rabatt von 10% bei den Ausbildungskosten

Erfolgskontrolle und Abschluss Medizinische Ausbildung 2 Monate: 

Nach einer erfolgreich Abgeschlossene Theoretische Prüfung der Medizinische Ausbildung, erhalten Sie ein Diplom von Schönheit-Gesundheit Ausbildungszentrum Pétervári, welches bescheinigt ,dass Sie die theoretischen und praktischen Fertigkeiten gemäss der Seminar Ausschreibung erlangt haben, die Prüfung bestanden und sicher in der Praxis anwenden können. 

Für eine persönliche Beratung in Ausbildungsfragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. Überzeugen Sie sich selbst über unsere Qualität und unserer Schuleinrichtungen und melden sie sich für ein kostenloser Info-Abend an.

Unsere nächsten Termine

Medizinische Ausbildung
Sa. 03.12.2022
Info-Abend
So. 27.11.2022
Scroll to Top